Information: Votenvergabe zum erweiterten Landesvorstand

Liebe Freundinnen und Freunde,

an die Landesgeschäftsstelle wurde der Wunsch herangetragen, die Voten der Landesarbeitsgemeinschaften und der Bezirksverbände für den Landesvorstand transparent zusammenzustellen. Diesem Wunsch nach Information kommen wir gerne nach.

Bitte beachtet, dass die Voten keinerlei bindenden Charakter haben und alle Delegierten natürlich frei in ihrer Entscheidung sind.

Information der Landesarbeitsgemeinschaften

LAG Medien- und Netzpolitik:
1. Votum: Malte Spitz
2. Votum: Hermann Stubbe

LAG Frauen:
Votum für die Kandidatur als frauenpolitische Sprecherin: Sophie Karow

LAG Queer:
Max Ch. Derichsweiler

Information der Bezirksverbände

Liebe Delegierte,
auf ihren Sitzungen in den letzten Wochen haben die Bezirksverbände Mittelrhein, Niederrhein-Wupper, Ostwestfalen-Lippe, Ruhrgebiet und Westfalen über die Kandidat*innenlage für die Wahlen zum erweiterten Landesvorstand beraten. Über die Ergebnisse der Votenvergaben möchten wir Euch hiermit unterrichten:

Voten Westfalen vom 11.05.:
Frauenvotum: Verena Verspohl (KV Hochsauerland)
Offenes Votum: Simon Rock (KV Siegen-Wittgenstein)

Voten Niederrhein-Wupper vom 16.05.:
1. Frauenvotum: Ophelia Nick (KV Mettmann)
2. Frauenvotum: Sophie Karow (KV Düsseldorf)

1. Offenes Votum: Bruno Jöbkes (KV Kleve)
2. Offenes Votum: René Heesen (KV Viersen)

Voten Ruhrgebiet vom 27.05.:
1. Frauenvotum: Irene Mihalic MdB (KV Gelsenkirchen, Bundestagsfraktion)
2. Frauenvotum: Gönül Eglence (KV Essen)
3. Frauenvotum: Leyla Özmal (KV Duisburg)

1. Offenes Votum: Raoul Roßbach (KV Herne)
2 .Offenes Votum: Robert Zion (KV Gelsenkirchen)
3. Offenes Votum: Janosch Dahmen (KV Ennepe-Ruhr)
Hinweis: Die männlichen Kandidaten für den Landesvorstand, die auch dem bisherigen Landesvorstand angehören, erklärten, die gemeinsame Arbeit im Team fortsetzen zu wollen und losten die Reihenfolge des Antritts für die Voten.

Der Bezirksverband Ruhr hat zudem ein Votum an Wolfgang Rettich für seine Kandidatur als Landesschatzmeister vergeben.

Voten Mittelrhein vom 30.05.:
Katja Dörner MdB (KV Bonn, Bundestagsfraktion)
Nathalie Konias (KV Euskirchen)
Max Derichsweiler (KV Köln)

Voten Ostwestfalen-Lippe vom 6.6.:
Frauenvotum: Sigrid Beer MdL (KV Paderborn, Landtagsfraktion)
Offenes Votum: Maik Babenhauserheide (KV Herford)

Viele Grüße
Katja Dörner und Oliver Krischer (BV Mittelrhein)
Ulle Schauws und Benjamin Jopen (BV Niederrhein-Wupper)
Sigrid Beer und Ute Koczy (BV Ostwestfalen-Lippe)
Tina Jelveh und Börje Wichert (BV Ruhrgebiet)
Dagmar Hanses und Norwich Rüße (BV Westfalen)

Artikel kommentieren

* Pflichtfeld